Update: 1 Monat

Mittlerweile bin ich schon ein Monat in Argentinien, was echt krass ist. Für mich vergeht die Zeit echt mega schnell.
Große Probleme habe ich nicht, nur das mir das Essen nicht so gut schmeckt und es sehr kalt ist, da die „Heizungen“ fast nichts bringen.
Mein Spanisch hat sich schon verbessert. Wenn jemand direkt mit mir spricht und sich einigermaßen bemüht deutlich zu reden, verstehe ich meistens so gut wie alles. Reden kann ich besser als Anfangs und sage auch so Sachen wie „Ich habe Hunger“ oder „Kann ich bitte das Brot haben“, aber wenn ich ein richtiges Gesprächs führe, dann auf Englisch.
Was meine meine Gastfamilie und mein Leben hier betrifft, bin ich mittlerweile angekommen und der Urlaub hat mich und Jose auf jeden Fall mehr zusammengeschweißt.
Jetzt noch ein Paar Bilder von Ereignissen der letzten 2 Wochen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s